. .

Alles verändert sich – Du machst den Unterschied!

Ein Projekttag zu Chancen, Interessen und Einflussmöglichkeiten in unserer Gesellschaft.

„Den Bewohnerinnen und Bewohnern von Monolizien geht es gar nicht so schlecht. Aber die Situation ist nicht mehr so rosig, wie noch vor ein paar Jahren. Die Bevölkerung wird zunehmend unzufriedener, „Monoliziens Fortschrittspartei“, die mit absoluter Mehrheit ins Parlament gewählt wurde, muss etwas tun. Doch ihre Methoden, mit den Problemen umzugehen, wirken sich für einige Bewohnerinnen und Bewohner des Landes äußerst diskriminierend aus. In welche Richtung die Entwicklung geht und wie sie endet, habt ihr bei diesem Planspiel selbst in der Hand…“

Nach dem Planspiel Monolizien werten wir den Verlauf gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern aus und stellen uns die Fragen: Wie sind die Chancen und Handlungsmöglichkeiten in unserer Gesellschaft verteilt? Welche Gruppen haben in der Gesellschaft weniger Chancen und eingeschränkte Handlungsmöglichkeiten und weshalb? Welche Möglichkeiten gibt es trotzdem?
Jeder Veränderung geht ein Wunsch nach diesem voraus. Aus diesem Grund schauen wir uns mit den Schülerinnen und Schülern Beispiele von der Verwirklichung verschiedener Wünsche aus der Vergangenheit und Gegenwart an. An Hand dieser wird verdeutlicht, warum und wie sich Menschen gemeinsam für die Erreichung ihrer Wünsche und Interessen und für eine faire Gesellschaft einsetzten und einsetzen.

Schließlich schauen wir uns konkrete Wünsche und Interessen der Schülerinnen und Schüler an und überlegen gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt, sich gemeinsam für etwas einzusetzen, aktiv zu werden und die Gesellschaft für die Schülerinnen und Schüler und alle anderen Menschen mitzugestalten.

 

Möchten Sie mehr über dieses Angebot erfahren, informieren Sie sich bitte im Katalog für präventive Angebote: www.praeventive-angebote.de